DieBuchBar-logo
Menu Einkaufstasche



Kladde »Goethe« (A6)
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Kladde »Goethe« (A6)

A6 / 32 linierte Seiten

Artikelnummer:  BB00071

2,95 €

inkl. MwSt.und zzgl. Versandkosten
Beschreibung Diese handliche Kladde erinnert an ein altes Schulhefte und lädt dazu ein, den ganzen Tag lang zu schreiben, zu notieren oder einfach nur zu kritzeln. Und weil sie so gut aussieht, darf sie gerne auf dem Schreibtisch liegen und einen Dekoakzent setzen.

Den Einband ziert das Gemälde Goethe in der Campagna. Der Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein porträtierte de Dichterfürsten auf dessen Italienreise. Zwischen September 1786 und Mai 1788 bereiste Goethe das Land überwiegend inkognito und schrieb täglich Tagebuch. Diese Aufzeichnungen verarbeitete er Jahre später für sein zweiteiliges Werk Italienische Reise.

Fester Soft-Umschlag, Innenseite dezent gemustert. 32 zart linierte Seiten aus 100 % Recycling-Papier. Geklammert. Format A6 - 10,5 x 14,8 cm.

Kladde (niederdeutsch, d.h. eigentlich Schmutz), der erste schriftliche Entwurf einer Schrift ... - aus: Brockhaus' Konversations=Lexikon. vierzehnte vollständig neubearbeitete Auflage. Zehnter Band. K - Lebensversicherung. F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien. 1896.

Mit diesen zusätzlichen Suchbegriffen finden Sie dieses Produkt im Webshop: Beschreibbares, Notizbuch, Notizheft, Heft